Zum Inhalt springen

Blog

Jesus war in der Hölle

Wo war Jesus nach seiner Kreuzigung? Die Bibel gibt uns eine eindeutige Antwort, die aber sogar vielen Christen nicht gefällt: In der Hölle. Aber das ist nur logisch, denn „der Lohn der Sünde ist der Tod“ (Römer 6,23) – dementsprechend musste auch Jesus für uns den Tod in der Hölle erleiden.

Serie: Katholiken sind keine Christen

Im Normalfall bezeichnen sich Katholiken heutzutage als Christen – das war aber nicht immer der Fall, und in einigen Ländern ist es bis heute nicht der Fall. Wenn ich in den USA Seelengewinnen gehe und die Person an der Tür frage, ob sie Christ sei, lautet die Antwort in den meisten Fällen: „No, I’m Catholic“ (Nein, ich bin Katholik) – und dem kann ich nur zustimmen! Katholiken sind tatsächlich keine Christen. Zu diesem Thema findest du hier eine Reihe von Podcast-Folgen.

Irrlehrer Johannes Hartl widerlegt

Johannes Hartl vom Gebetshaus Augsburg ist ein charismatischer Katholik, der in evangelikalen Kreisen mit seinen falschen Lehren seit Jahren immer mehr Einzug hält.

Hartl lehrt ein falsches Evangelium, das ungefähr so klar ist wie eine matschige Pfütze. In dieser Folge wird Stück für Stück widerlegt, was diese Tunte für Lügen über die Errettung, den Glauben und die Gnade Gottes verbreitet.