Zum Inhalt springen

Schöpfung

Philosophische Probleme mit der Evolution

Es gibt zwei sehr unterschiedliche Mainstream-Ansätze, die versuchen, den Ursprung der großen Vielfalt von Pflanzen und Tieren zu erklären, die heute auf der Erde existieren. Einer davon ist die Darwinsche Evolutionstheorie, die behauptet, dass die meisten modernen Arten durch eine Kombination aus zufälliger Variation und natürlicher Selektion über einen langen Zeitraum entstanden seien. Die andere Theorie ist der Kreationismus, der lehrt, dass Gott die grundlegenden „Tier- und Pflanzenarten durch einen Vorgang plötzlicher Erschaffung“ ins Leben gerufen habe.